Das Social Innovation Lab

Unsere Gesellschaft ist einem beständigen Wandel unterworfen und wird immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dabei verändern sich nicht nur politische und strukturelle Rahmenbedingungen, sondern auch die Erwartungen und Bedürfnisse der Menschen.

Soziale Innovation ist dabei ein Schlüssel für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Darunter verstehen wir die Entwicklung kreativer Ideen und neuer Angebote für und mit Menschen. Neben Mut und Ideen erfordert es neues Know-how und Methoden, um soziale Innovation zeitnah und erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen.

Um einen Nährboden für soziale Innovation zu schaffen, eröffnet das Social Innovation Lab im Juni 2018 seine Pforten im Freiburger Kreativpark Lokhalle. Mit verschiedenen Formaten schaffen wir Aufmerksamkeit für das Thema und befähigen Social Startups und sozialunternehmerische Projekte dabei, mit ihren Angeboten auf gesellschaftliche Herausforderungen zu reagieren und diese möglichst nah am Bedarf der Nutzer*innen auszurichten. Zudem bieten wir für soziale Akteure ein kostenfreies Co-Working im Social Innovation Lab an.

Jetzt bewerben!

Aktuell haben wir zwei Ausschreibungen für Social Startups, Social Entrepreneure und sozialunternehmerische Projekte.

Sozionauten-Förderprogramm

Unser Sozionauten-Förderprogramm geht in die zweite Runde: Ihr seid ein Social Startup oder habt ein sozialunternehmerisches Projekt am Start? Und ihr braucht dringend Unterstützung, z.B. im Kreativmarketing und Fundraising oder in agiler Organisationsentwicklung? Dann bewerbt Euch bis zum 30. April 2018 auf unser Sozionauten-Förderprogramm. Alle Informationen dazu findet Ihr hier.

Co-Working im Social Innovation Lab

Wir bieten ein Jahr kostenfreies Co-Working im Social Innovation Lab in der atemberaubenden Atmosphäre der Freiburger Lokhalle, eingebettet in eine kreative und innovative Community. Das klingt ziemlich gut? Wenn Ihr ein Social Startup oder Social Entrepreneur seid, dann könnt Ihr Euch bis zum 30. April 2018 darauf bewerben. Alle Informationen dazu findet Ihr hier.

Fragen?

Wenn Ihr Fragen zu den Ausschreibungen oder zum Social Innovation Lab habt, könnt Ihr Euch gerne an uns wenden

Kontakt:

Svenja von Gierke
Email: svenja@gruenhof.org
Telefon: 0761/514 66 111

Über uns

Das Sozionauten-Förderprogramm wurde 2017 vom Grünhof e.V. – Verein für gesellschaftliche Innovation, der Diakonie Baden und der Diakonie Breisgau-Hochschwarzwald entwickelt um innovative Projekte für die soziale Versorgung und gesellschaftliche Teilhabe zu entwickeln und umzusetzen. Ziel der Kooperation ist es, durch kreative Formate und die strategische Vernetzung von etablierten sozialen Organisationen und Social Startups skalierbare soziale Innovationen zu entwickeln.

Ab 2018 sind die Sozionauten unter dem Dach des Social Innovation Labs beheimatet – zusammen mit anderen Formaten, wie der Social Innovation Night und unserem Co-Working Angebot. Das physische Zuhause des Social Innovation Labs findet sich ab Juni 2018 im Kreativpark Lokhalle in Freiburg und wird von der Heidehof Stiftung unterstützt. Bereits im zweiten Jahr dürfen wir uns bei der Robert Bosch Stiftung für die Unterstützung bedanken, ebenso wie bei der Deutschen Postcode Lotterie als neue Unterstützerin.